Die Reise des Kunden auf dem Weg zum Einkauf

“Customer Journey” bezeichnet die einzelnen Zyklen, die ein Kunde vor der Kaufentscheidung durchläuft. Alle Berührungspunkte (Touchpoints) des Konsumenten mit einem Produkt, einer Dienstleistung, der Marke werden hierbei betrachtet.

Es zählen nicht nur die direkten Berührungspunkte zwischen Kunden und Unternehmen (Gespräch, Vortrag, Messe, Anzeige, Werbespot, Webseite usw.), sondern auch die indirekten Kontaktpunkte, wo die Meinung Dritter über eine Marke, ein Produkt oder eine Serviceleistung eingeholt wird (Bewertungsportale, Userforum, usw.)

Die „Customer Journey“:

  • 1: Awareness / Das Bewusstsein für das Produkt wird geweckt
  • 2: Favorability / Das lnteresse für das Produkt wird verstärkt
  • 3: Consideration / Der Kunde erwägt den Kauf des Produkt
  • 4: Intent to Purchase / Die Kaufabsicht wird konkret
  • 5: Conversion / Das Produkt wird gekauft

Wir bieten mit unserer Geschäftsmodell-Innovation bewährte Methoden und Werkzeuge an, entwickeln mit unseren Klienten innovative Konzepte, erneuern bestehende Business Pläne und setzen diese in die Tat um.
Werden Sie zum „Spielveränderer“ (Game Changer) in Ihrer Nische.

Persönlichkeit und Präsenz sind wichtige Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung eines Geschäftsmodell.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bruno Müller

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.