Digitalisierung fordert unsere Gesellschaften heraus

Die Verteilung unseres Wohlstandes

Versuche unser Problem zu beschreiben:
Vom digitalen Wandel profitieren diejenigen, die Vermögen besitzen.

1.) Rendite auf Kapital ist höher als die Rendite auf Arbeit
2.) Polarisierung bei Einkommen und Vermögen.

Versuche nach neuen Lösungen zu suchen:
Wie steuern wir dieser wachsenden Ungleichheit entgegen?

1. Analyse/ Versuche Lösungen zu entwickeln:
Der technologische Wandel hat es möglich gemacht, dass uns Maschinen, Software bei der Arbeit unterstützen und so die Arbeitsproduktivität steigt. Wohlstand und Produktivität in Deutschland sind heute viel höher als früher, das Land erwirtschaftet also viel mehr Wirtschaftskraft als noch vor 50 Jahren. Gleichzeitig nimmt jedoch der Anteil der gesamten Wirtschaftsleistung ab, der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zukommt.
Der Anteil des Faktors Kapital steigt dagegen.
Diese Verlagerung ist nicht überraschend:
Größe und Wert des gesamten Kapitalstocks nehmen stetig zu, die Zahl der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dagegen bleibt gleich oder schrumpft.
Der französische Ökonom Thomas Piketty erklärt das damit, dass Kapital eine höhere Rendite erzielt als Arbeit.

Lösung-1: Warum zahlt uns Google nicht eine Nutzungsgebühr?

Quelle: Zeit-Online: Rendite auf Kapital & Arbeit

AUSBLICK:
Verschärfung
der Problemtiken durch KI & Blockchain möglich

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.